WICHTIGE Änderungen! Ab 08.JUNI 2020

Liebe Mitglieder,

aufgrund leichter Lockerungen bzgl. Covid-19 dürfen wir, wenn auch stark eingeschränkt, unseren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Wie allerdings nicht anders zu erwarten, betreffen uns bei unserer Sportart die meisten Vorgaben, die es einzuhalten gilt.

Unser Training startet am Montag, den 8.6.2020 um 18.00h und beinhaltet am Tag nur eine Einheit.

  • Das Kindertraining muss bis auf Weiteres komplett ausgesetzt werden, die Beiträge werden nicht mehr abgebucht. Erst nach Beendigung der Covid-19 Maßnahmen können wir das Kindertraining wieder aufnehmen.
  • Eine Teilnahme am Training ist nur nach telefonischer Anmeldung möglich und es können pro Einheit nur 8 Personen trainieren. Für alle anderen ist ein Zutritt zur Halle strikt verboten.
  • Telefonische Anmeldung Montag und Mittwoch von 15.00-17.30h unter der Rufnummer

0160-9870 6940 (BAW Handy Melanie)

Ebenso ist am Freitag den 5.6. eine Anmeldung möglich von 15.00-16.00h

  • Um am Training teilnehmen zu können ist es zwingend erforderlich, dass ihr euren Mitgliedsausweis oder Personalausweis dabeihabt.
  • Es ist nicht gestattet, sich im Flur oder Treppenhaus aufzuhalten. Bitte wartet außerhalb der Halle und haltet den Abstand von mind. 1,5 Meter zueinander ein.
  • Auf dem Weg vom Eingang bis zu den Trainingsräumlichkeiten bzw. bis zur Trainingsfläche ist ein Mundschutz zu tragen.
  • Vor dem Training müsst ihr ein Covid-19 Formular ausfüllen, bekommt eure Temperatur gemessen und werden über den Verhaltenscodex informiert.
  • Die Umkleidekabinen und Duschen dürfen nicht benutzt werden. Zieht eure Schuhe mit dem nötigen Abstand vor eurer Trainingsfläche an.
  • Kontaktsport ist strengstens verboten. Es gibt 8 abgegrenzte Felder in dem jeweils eine Person trainieren kann. Es wird nur eine Art Zirkeltraining geben, kein Pratzentraining oder sonstige Dinge. In jedem Feld werden diverse Geräte wie z.B. Handeln hinterlegt, an 2 Feldern findet ein Sandsacktraining statt.
  • Vor und nach dem Training bitte Hände und Geräte desinfizieren. Die nötigen Mittel hierfür werden bereitgestellt.
  • Die Flächen werden regelmäßig desinfiziert.
  • Nehmt eure Taschen mit in euer Trainingsfeld.
  • Es wir einen Hygienebeauftragten geben, der die Einhaltung der Vorgaben überprüft und euch informiert. Wer vorsätzlich gegen die Vorschriften verstößt, wird sofort vom Training ausgeschlossen.
  • Ein Probetraining ist aktuell nicht möglich.

Bitte haltet euch alle an die Vorgaben. Es ist aktuell für niemanden leicht, aber wenn wir weiter trainieren wollen und bestenfalls in naher Zukunft wieder ohne Einschränkungen, sollten wir gemeinsam die Vorgaben erfüllen und uns auch gegenseitig korrigieren. Andernfalls kann es sonst sehr schnell passieren, dass die Halle wieder geschlossen werden muss. Und das möchte niemand.

Vielen Dank und Gruß

Eure Vorstandschaft